Menü

Analfisteln

Fis­teln sind unna­tür­li­che, röh­ren­ar­ti­ge Gän­ge, die inne­re Orga­ne mit­ein­an­der bzw. Orga­ne mit der Kör­per­ober­flä­che ver­bin­den. Bei der Anal­fis­tel han­delt es sich um einen Gang, wel­cher den Mast­darm und die Haut am After mit­ein­an­der ver­bin­det. Man nimmt an, dass die Anal­fis­teln von klei­nen Drü­sen im After aus­ge­hen, wel­che sich ent­zün­den und schliess­lich zu einem lan­gen Gang bzw. zu einer Fis­tel wer­den. Der Gang kann sich einen ganz unter­schied­li­chen Weg zur Haut­ober­flä­che suchen. Der Ver­lauf der Fis­tel kann ent­we­der nur unter der Schleim­haut ver­lau­fen unter Umge­hung des Schliess­mus­kels (sub­mucö­se Fis­tel), den Schliess­mus­kel teil­wei­se durch­bre­chen (intersphink­te­re Fis­tel) oder ganz durch­bre­chen (trans­sphink­te­re Fis­tel). Es gibt auch Fis­teln, wel­che sich nach kopf­wärts aus­deh­nen und die Becken­bo­den­mus­ku­la­tur durch­stos­sen (supra­le­va­to­ri­sche und extrasphink­te­re Fis­teln). Die­se Fis­tel­ty­pen sind the­ra­peu­tisch sehr schwie­rig anzu­ge­hen. Sel­te­ner sind Anal­fis­teln Aus­druck einer All­ge­mein­erkran­kung, wel­che den Darm und ande­re Orga­ne befal­len kann,so zum Bei­spiel chro­nisch-ent­zünd­li­che Darm­er­kran­kun­gen wie der Mor­bus Crohn oder die Coli­tis ulce­ro­sa oder sel­ten Krebs.

Fak­ten zur Behandlung

Behand­lungs­art
sta­tio­när oder ambulant

Anal­fis­teln pro­du­zie­ren Sekret. Wenn die Fis­tel ver­stopft, kann es zu einer Infek­ti­on und zu einem Anal­ab­szess kom­men. Eine Dia­gno­se wird nach Abtas­ten der betrof­fe­nen Regi­on und Ultra­schall gestellt.
Die Dia­gno­se einer Anal­fis­tel wird durch eine sorg­fäl­ti­ge prok­to­lo­gi­sche Unter­su­chung des End­darmes inklu­si­ve einer Prok­to­sko­pie gestellt. Zusätz­lich wird eine Ultra­schall­un­ter­su­chung des End­darmes emp­foh­len. Bei kom­pli­zier­ten Fis­teln oder bei erfolg­lo­ser Fis­te­l­ope­ra­ti­on wird eine Magnet­re­so­nanz­un­ter­su­chung MRT notwendig.

Anal­fis­teln hei­len nur sel­ten ohne Ope­ra­ti­on aus. Des­halb ist die chir­ur­gi­sche The­ra­pie die Behand­lung der Wahl. Die ange­wen­de­te Ope­ra­ti­ons­tech­nik hängt vor allem vom Ver­lauf der Fis­tel ab.

  • Fis­tel­spal­tung
  • Anal Fis­tu­la Plug
  • Faden-Ein­la­ge / Faden­drai­na­ge (Set­on-Ein­la­ge)
  • Aus­schnei­den der Fis­tel und Muco­sa Flap
  • Laser­be­hand­lung FiLaC FistulaTractLaserClosure

 

Das Laser­ver­fah­ren ist eine Sphink­ter­spa­ren­de Tech­nik, die die ein­fa­che, aber effek­ti­ve Mög­lich­keit des pri­mä­ren Ver­schlus­ses (Schrump­fung) des Fis­tel­trak­tes unter Ver­wen­dung einer radia­len Emis­si­ons­fa­ser mit­tels 1470nm Laser­en­er­gie dar­stellt. Der von uns benutz­te 1470 Dioden­la­ser ver­wen­det eine kon­ti­nu­ier­li­che Wel­le (CW) und ent­fernt ent­zünd­li­che Struk­tu­ren und Fis­teln mikro­chir­ur­gisch. Mit der laser­chir­ur­gi­schen Tech­nik dau­ert die Fis­tel­be­hand­lung in den meis­ten Fäl­len ca. 30 Minu­ten. Bei die­ser Art der Behand­lung der Fis­tel wird kein gesun­des Gewe­be ver­letzt. Die ent­zün­de­ten Par­tien wer­den ther­misch zer­stört. Der Fis­tel­gang selbst wird ste­ri­li­siert. Die Hei­lung ver­läuft somit meist schnel­ler ein­fa­cher und ohne wesent­li­chen Schmer­zen. In der Regel kann man schon bereits nach weni­gen Tagen nach der Behand­lung der täg­li­chen Arbeit nach­ge­hen. Kör­per­li­che Scho­nung von ca. 10–14 Tagen wird empfohlen.

Bei Fra­gen zu die­ser oder wei­te­ren Behand­lungs­me­tho­den freue ich mich auf ein umfas­sen­des Gespräch mit Ihnen, um auf Ihre indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se ein­ge­hen zu können.

Online Terminvereinbarung

Manuelle Terminanfrage

Virtuelle Analyse for you

  • Body
  • Face
Hals

Hals

Schulter

Schulter

Narben

Aknenarben, Narben

Achsel
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Hände Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Füße Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Haarentfernung

Permanente Haarentfernung

Lipom, Atherom

Lipom Atherom

Hände

Hände

Bauch

Bauch

Hautstraffung

Hautstraffung

Fettreduktion

Fettreduktion

Tattooentfernung

Tatooentfernung

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen
Schwangerschaftsstreifen

Intimbereich

Intimbereich

Oberschenkel

Oberschenkel

Unterschenkel

Unterschenkel

Besenreiser

Besenreiser,
Krampfadern, Venen

Cellulite

Cellulite
Fettpölsterchen

Füße

Füße

Nagelpilz

Nagelpilz

Zehennagel

Eingewachsener
Zehennagel

Behandlungen Gesicht
Gesichtsverjüngung

Gesichtsverjüngung

Stirn

Stirnfalten

Zornesfalten

Zornesfalten

Oberlid

Hängendes
Oberlid

Krähenfüße

Krähenfüße
Lachfalten

Augenunterlid

Augenunterlid

Nasolabial

Naso-Labial-Falten

Äderchen

Störende Äderchen,
Rosacea,
Couperose

Marionettenfalten

Marionettenfalten

Lippen

Lippen

Wangen

Wangen- 
Kieferbereich

Aknenarben

Aknenarben

Altersflecken

Altersflecken

Pigmente

Pigmentierung

Permanent Make Up

Permanent Make Up Entfernung

Haare

Haarrevitalisierung

Haarentfernung

Permanente Haarentfernung