fbpx
Menü

Analfisteln

Fisteln sind unnatürliche, röhrenartige Gänge, die innere Organe miteinander bzw. Organe mit der Körperoberfläche verbinden. Bei der Analfistel handelt es sich um einen Gang, welcher den Mastdarm und die Haut am After miteinander verbindet. Man nimmt an, dass die Analfisteln von kleinen Drüsen im After ausgehen, welche sich entzünden und schliesslich zu einem langen Gang bzw. zu einer Fistel werden. Der Gang kann sich einen ganz unterschiedlichen Weg zur Hautoberfläche suchen. Der Verlauf der Fistel kann entweder nur unter der Schleimhaut verlaufen unter Umgehung des Schliessmuskels (submucöse Fistel), den Schliessmuskel teilweise durchbrechen (intersphinktere Fistel) oder ganz durchbrechen (transsphinktere Fistel). Es gibt auch Fisteln, welche sich nach kopfwärts ausdehnen und die Beckenbodenmuskulatur durchstossen (supralevatorische und extrasphinktere Fisteln). Diese Fisteltypen sind therapeutisch sehr schwierig anzugehen. Seltener sind Analfisteln Ausdruck einer Allgemeinerkrankung, welche den Darm und andere Organe befallen kann,so zum Beispiel chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie der Morbus Crohn oder die Colitis ulcerosa oder selten Krebs.

Analfisteln produzieren Sekret. Wenn die Fistel verstopft, kann es zu einer Infektion und zu einem Analabszess kommen. Eine Diagnose wird nach Abtasten der betroffenen Region und Ultraschall gestellt.
Die Diagnose einer Analfistel wird durch eine sorgfältige proktologische Untersuchung des Enddarmes inklusive einer Proktoskopie gestellt. Zusätzlich wird eine Ultraschalluntersuchung des Enddarmes empfohlen. Bei komplizierten Fisteln oder bei erfolgloser Fisteloperation wird eine Magnetresonanzuntersuchung MRT notwendig.

Analfisteln heilen nur selten ohne Operation aus. Deshalb ist die chirurgische Therapie die Behandlung der Wahl. Die angewendete Operationstechnik hängt vor allem vom Verlauf der Fistel ab.
-Fistelspaltung
-Anal Fistula Plug
-Faden-Einlage / Fadendrainage (Seton-Einlage)
-Ausschneiden der Fistel und Mucosa Flap
-Laserbehandlung FiLaC FistulaTractLaserClosure

Das Laserverfahren ist eine Sphinktersparende Technik, die die einfache, aber effektive Möglichkeit des primären Verschlusses (Schrumpfung) des Fisteltraktes unter Verwendung einer radialen Emissionsfaser mittels 1470nm Laserenergie darstellt. Der von uns benutzte 1470 Diodenlaser verwendet eine kontinuierliche Welle (CW) und entfernt entzündliche Strukturen und Fisteln mikrochirurgisch. Mit der laserchirurgischen Technik dauert die Fistelbehandlung in den meisten Fällen ca. 30 Minuten. Bei dieser Art der Behandlung der Fistel wird kein gesundes Gewebe verletzt. Die entzündeten Partien werden thermisch zerstört. Der Fistelgang selbst wird sterilisiert. Die Heilung verläuft somit meist schneller einfacher und ohne wesentlichen Schmerzen. In der Regel kann man schon bereits nach wenigen Tagen nach der Behandlung der täglichen Arbeit nachgehen. Körperliche Schonung von ca. 10-14 Tagen wird empfohlen.

Bei Fragen zu dieser oder weiteren Behandlungsmethoden freue ich mich auf ein umfassendes Gespräch mit Ihnen, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können.

Behandlungsart stationär oder ambulant

Online Terminvereinbarung

Manuelle Terminanfrage

Virtuelle Analyse for you

  • Body
  • Face
Hals

Hals

Schulter

Schulter

Narben

Aknenarben, Narben

Achsel
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Hände Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Füße Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Haarentfernung

Permanente Haarentfernung

Lipom, Atherom

Lipom Atherom

Hände

Hände

Bauch

Bauch

Hautstraffung

Hautstraffung

Fettreduktion

Fettreduktion

Tattooentfernung

Tatooentfernung

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen
Schwangerschaftsstreifen

Intimbereich

Intimbereich

Oberschenkel

Oberschenkel

Unterschenkel

Unterschenkel

Besenreiser

Besenreiser,
Krampfadern, Venen

Cellulite

Cellulite
Fettpölsterchen

Füße

Füße

Nagelpilz

Nagelpilz

Zehennagel

Eingewachsener
Zehennagel

Gesichtsverjüngung

Gesichtsverjüngung

Stirn

Stirnfalten

Zornesfalten

Zornesfalten

Oberlid

Hängendes
Oberlid

Krähenfüße

Krähenfüße
Lachfalten

Augenunterlid

Augenunterlid

Nasolabial

Naso-Labial-Falten

Äderchen

Störende Äderchen,
Rosacea,
Couperose

Marionettenfalten

Marionettenfalten

Lippen

Lippen

Wangen

Wangen- 
Kieferbereich

Aknenarben

Aknenarben

Altersflecken

Altersflecken

Pigmente

Pigmentierung

Permanent Make Up

Permanent Make Up Entfernung

Haare

Haarrevitalisierung

Haarentfernung

Permanente Haarentfernung