fbpx
Menü

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden sind Gefäßpolster, die ringförmig unter der Enddarmschleimhaut angelegt sind und dem Feinverschluss des Afters gegenüber Gasen und Flüssigkeiten dienen.

Der Gebrauch des Wortes im Volksmund ist häufig verwirrend, da hiermit eine ähnliche, jedoch vom Hämorrhoidenleiden abzugrenzende Erkrankung mit der Bezeichnung Perianalvenenthrombose gemeint ist. Die Hämorrhoidalerkrankung ist durch Symptome wie Blutung und Prolaps gekennzeichnet.

Die THD Methode (Transanalen-Hämorrhoiden-Dearterialisation ist ein minimal invasives, atraumatisches chirurgisches Verfahren zur Behandlung von Hämorrhoiden ohne Gewebeentfernung und ohne anatomische Veränderung des behandelten Bereichs. Ein extrem sensitiver Ultraschallkopf hilft die Arterien aufzusuchen, um sie danach gezielt zu unterbinden.

Das prolabierte Gewebe wird durch eine Repositionierung (Mucopexie, Mucosalifting) in die natürliche, anatomisch, physiologische Lage gebracht. Durch diese schonende Methode ist nur mit marginalen Schmerzen nach der Operation zu rechnen. Die Erholung und das Zurückkehren zu einer normalen Aktivität ist sehr schnell wieder möglich. Der Krankenhausaufenthalt beträgt in der Regel nur 1-3 Tage.

Ein wenig schmerzhaftes, geschlossenes Verfahren, bei dem unter Anwendung eines speziellen Operationsgeräts (Stapler) die Hämorrhoidalerkrankung behandelt wird, ist die Stapler-Hämorrhoidopexie nach Longo. So wird die Technik bei Hämorrhoiden des 3. Grades und insbesondere bei einem Vorfall der Mucosa (Mucosaprolaps) verwendet. Es ist ein resezierendes Verfahren. Es wird gezielt eine Mucosamanschette reseziert, gleichzeitig wird durch die Verwendung des innovativen Staplergerätes eine Klammernaht eingebracht, die beide Enden wieder zusammenfügt.

Somit resultiert auch hier keine größere Wundfläche, daher ist das Auftreten von Schmerzen nach der Operation gering. Der Krankenhausaufenthalt beträgt in der Regel nur 2-4 Tage.
Welches Verfahren zur Anwendung kommt ist individuell und vom Grad der Hämorrhoidalerkrankung abhängig.

Bei Fragen zu dieser oder weiteren Behandlungsmethoden freue ich mich auf ein umfassendes Gespräch mit Ihnen, um auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingehen zu können.

Behandlungsart stationär oder ambulant

Online Terminvereinbarung

Manuelle Terminanfrage

Virtuelle Analyse for you

  • Body
  • Face
Hals

Hals

Schulter

Schulter

Narben

Aknenarben, Narben

Achsel
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Hände Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Füße Schwitzen
Hyperhidose
übermäßiges Schwitzen
Haarentfernung

Permanente Haarentfernung

Lipom, Atherom

Lipom Atherom

Hände

Hände

Bauch

Bauch

Hautstraffung

Hautstraffung

Fettreduktion

Fettreduktion

Tattooentfernung

Tatooentfernung

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen
Schwangerschaftsstreifen

Intimbereich

Intimbereich

Oberschenkel

Oberschenkel

Unterschenkel

Unterschenkel

Besenreiser

Besenreiser,
Krampfadern, Venen

Cellulite

Cellulite
Fettpölsterchen

Füße

Füße

Nagelpilz

Nagelpilz

Zehennagel

Eingewachsener
Zehennagel

Gesichtsverjüngung

Gesichtsverjüngung

Stirn

Stirnfalten

Zornesfalten

Zornesfalten

Oberlid

Hängendes
Oberlid

Krähenfüße

Krähenfüße
Lachfalten

Augenunterlid

Augenunterlid

Nasolabial

Naso-Labial-Falten

Äderchen

Störende Äderchen,
Rosacea,
Couperose

Marionettenfalten

Marionettenfalten

Lippen

Lippen

Wangen

Wangen- 
Kieferbereich

Aknenarben

Aknenarben

Altersflecken

Altersflecken

Pigmente

Pigmentierung

Permanent Make Up

Permanent Make Up Entfernung

Haare

Haarrevitalisierung

Haarentfernung

Permanente Haarentfernung